Impressum

GTI (Générale Textile Internationale),
bat. 15-16, 61 rue du Landy, 93 300 Aubervilliers.
Capital de 160 000€,
Eingetragen im Handelsregister des Registergerichtes Paris : 329 151 849 R.C.S.,
TVA : FR21329151849
Tel : + 33 1 41 61 86 16,
info@moondreamwebstore.com,

Hosting : NBS System
140 Bd Haussmann 75008 Paris – France
Tel : +33 1 53 45 20 12

 




Präambel

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“) werden zwischen der Firma GESTION TEXTILE INTERNATIONALE (die „Firma“) und jeder natürlichen und nicht Gewerbe treibenden Person (der „Verbraucher") abgeschlossen, die auf der Webseite einen Kauf vornehmen will (nachstehend gemeinsam als die „Parteien“ bezeichnet).

Die Parteien vereinbaren, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschließlich ihre Geschäftsbeziehungen regeln.

Jeder Verbraucher kann jederzeit die von der Firma erstellten Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Internet einsehen unter http://www.moondreamwebstore.fr (die "Internetseite").

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Änderungen unterliegen; es sind stets die Bedingungen anwendbar, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf der Internetseite gültig sind. Sie werden bei der Bestellung dem Verbraucher mitgeteilt und von ihm akzeptiert.

 

 

1. GEGENSTAND

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Verkaufsmodalitäten fest zwischen der Firma und dem Verbraucher ab der Bestellung auf der Internetseite, über Zahlung und Lieferung bis hin zum Kundenservice.

 

 

2. ARTIKEL

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die auf der Internetseite vorgestellten Artikel (die "Artikel"), die von der Firma im Rahmen des verfügbaren Lagerbestandes verkauft und versendet werden.

Insbesondere bietet das Unternehmen bestimmte Waren zum Verkauf an, die auf Wunsch des Benutzers und nach Maß hergestellt werden (die "Sonderanfertigungen").

Die kennzeichnenden Merkmale (Qualität und Menge) der Artikel werden auf der Internetseite so genau wie möglich beschrieben und vorgestellt. Für eventuelle Irrtümer oder Auslassungen bei der Vorstellung übernimmt die Firma keine Haftung.

Wir werden mit allen Kräften dafür sorgen, dass die Fotos der auf der Internetseite befindlichen Artikel eine originalgetreue Abbildung sind. Es können jedoch Abweichungen auftreten, insbesondere aufgrund technischer Einschränkungen bei der Farbwiedergabe durch den Computerbildschirm der Benutzer oder industrieller Maßgenauigkeit (Toleranz 3%), so dass das Unternehmen nicht für Abweichungen haftet, die nicht auf seine Handlungen oder die geringfügigen Bestandsveränderungen zurückzuführen sind.

In Bezug auf Sonderanfertigungen wird der Nutzer ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sonderanfertigungen aufgrund der technischen Beschränkungen, die mit ihrer Herstellung verbunden sind, einem Toleranzbereich in Bezug auf Fertigmaße im folgenden Ausmaß unterliegen: 1 % Alle Sonderanfertigungen, deren Maße in diesen Toleranzbereich fallen, gelten als konform, was der Benutzer ausdrücklich anerkennt und akzeptiert: "Außerhalb der Toleranzbereiche hat der Benutzer eine Frist von einem (1) Monat ab dem Versanddatum des Sonderanfertigungsprodukts, um Änderungen an seinem Sonderanfertigungsprodukt zu verlangen. Änderungen sind kostenpflichtig. Außerhalb des Toleranzbereichs hat der Benutzer einen (1) Monat ab dem Versanddatum des Sonderanfertigungsprodukts Zeit, um Änderungen an seinem Sonderanfertigungsprodukt zu beantragen. Änderungen sind kostenpflichtig.

 

 

3. DIE PREISE

Die auf der Website angezeigten Preise für Produkte und Sonderanfertigung Produkte sind in der Währung des Landes angegeben, dessen Shop vom Kunden ausgewählt wurde.

Diese Preise verstehen sich inklusive aller Steuern und berücksichtigen die deutsche Mehrwertsteuer sowie alle am Tag der Bestellung geltenden Ermäßigungen.

Für Produkte und Sonderanfertigung Produkte, die in die Schweiz versandt werden, gilt keine Mehrwertsteuer. Bei nach Deutschland versendeten Produkten und Sonderanfertigung Produkten wird die am Tag der Bestellung geltende deutsche Mehrwertsteuer im Preis ausgewiesen und nicht die französischen Mehrwertsteuer.

Für die Schweiz sind die einfallenden Zollkosten nicht im Preiß inbegriffen, sowie die verschiedenen Kosten bezüglich dieser Zollkosten-Rechnung. 

Die Artikelpreise und Sonderanfertigung Artikel verstehen sich ohne Lieferkosten (eventuelle Kosten für die Bearbeitung der Bestellung, Verpackung, Porto und Retoursendungen). Der Betrag der Lieferkosten wird auf dem Bestellformular vor der Bestellbestätigung angegeben.

Die Artikelpreise und und Sonderanfertigung Artikel können jederzeit von der Firma geändert werden. Nach erfolgter Bestätigung der Bestellung des Verbrauchers kann jedoch keine Preisänderung mehr vorgenommen werden.

Für jede Bestellung wird eine Rechnung erstellt und dem Verbraucher auf elektronischem Wege zugestellt.

 

 

4. DIE BESTELLUNG

4.1 Vorabidentifizierung des Verbrauchers

Bei jeder Erstbestellung hat der Verbraucher einem Verfahren zur Einrichtung des Kundenkontos zu folgen, wie auf der Internetseite angegeben.

Für die Erteilung einer Bestellung muss sich der Verbraucher mit seiner E-Mailadresse oder seiner Kundennummer und seinem Passwort ausweisen.

Bei Verlust oder Vergessen des Passwortes kann der Verbraucher dieses erneut anfordern, indem er sich auf sein Kundenkonto begibt und auf „Passwort vergessen“ klickt. Sein Passwort wird ihm dann an die bei der Anmeldung angegebene E-Mailadresse geschickt.

Der Benutzer kann sich auch an den Kundendienst wenden, um eine Änderung des Passworts für sein Kundenkonto zu beantragen.

4.2 Erteilung einer Bestellung

Der Verbraucher muss sein achtzehntes (18.) Lebensjahr vollendet haben und geschäftsfähig sein, um eine Bestellung zu erteilen und honorieren oder eine Genehmigung besitzen, die ihm erlaubt, eine Bestellung zu erteilen und honorieren, sowie in der Lage sein, dies jederzeit und auf Anforderung der Firma zu belegen.

Der Verbraucher erteilt seine Bestellung auf der Internetseite unter Einhaltung des auf der Internetseite vorgesehenen und erklärten Verfahrens: durchgehend 24 Stunden und 7 Tage in der Woche für Sie zugänglich, vorbehaltlich einer vorsätzlichen Unterbrechung oder nicht, insbesondere für Wartungsarbeiten, oder im Fall höherer Gewalt. Der Verbraucher wählt eine Lieferadresse für die Artikel, die sich zwangsweise in den im nachfolgenden Artikel 6.1 angeführten Ländern befindet

Gemäß Artikel 1369-5 des Code Civil bezüglich eines Vertragsabschlusses auf elektronischem Wege kann der Verbraucher die Einzelheiten über seine Bestellung (Artikel, Artikel-Nr., Menge, Stückpreis) und den Gesamtpreis einsehen und eventuelle Irrtümer korrigieren. Der Verbraucher hat die Exaktheit seiner Bestellung vor ihrer Bestätigung zwecks Anerkennung zu überprüfen. Mit der Bestätigung der Bestellung werden die Preise und die Beschreibungen der zum Verkauf verfügbaren Artikel und Sonderanfertigung Artikel akzeptiert. Jede diesbezügliche Beanstandung wird im Rahmen eines eventuellen Austausches und der im nachstehenden Artikel 8 angeführten Garantien geregelt. Die Firma bestätigt die Bestellung sofort nach Eingang auf elektronischem Wege.

Falls ein Artikel oder Sonderanfertigung ein Artikel bei Erteilung der Bestellung nicht verfügbar ist, wird der Verbraucher auf elektronischem Wege von der Firma benachrichtigt.

In bestimmten Fällen, insbesondere mangels Zahlung, bei falscher Adresse oder einem anderen Problem auf dem Kundenkonto des Verbrauchers, behält sich die Firma das Recht vor, die Bestellung bis zur Lösung des Problems zu sperren.

Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Auftragsverfolgung muss der Benutzer sein Kundenkonto auf der Website einsehen oder sich an den Kundendienst wenden.

 

 

5. ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Die Zahlung erfolgt in Euro durch den Verbraucher wahlweise

  • Per Kreditkarte: Carte Bleue, Visa, Mastercard.
    Das Bankkonto des Verbrauchers wird bei der Bestätigung der Bestellung abgebucht. Für diese Zahlungsart verwendet die Firma ein Zahlungssystem mit dem Datenverschlüsselungsverfahren SSL (Secure Socket Layer). Demzufolge erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte nicht auf den Servern der Firma sondern direkt auf denen ihrer Bank (Crédit du Nord) mittels einer sicheren Verbindung. Diese Garantie gewährleistet, dass die Nummern Ihrer Kreditkarte nur von unserer Bank erkannt werden.
  • Per PAYPAL.
    Bei der Wahl einer Zahlung via PayPal wird der Verbraucher automatisch zu seinem PayPal Konto geführt. Nach Bestätigung der Paypal Zahlung kann der Verbraucher seine Bestellung auf der Internetseite beenden.

Im Fall von vergriffenen oder nicht verfügbaren Artikeln wird nur der Betrag der tatsächlich gelieferten Artikel abgebucht.

 

 

6. DIE LIEFERUNG

6.1 Geografische Liefergebiete

Die auf der Website verkauften Produkte werden in Frankreich (Mutterland), in der Schweiz, in Monaco sowie in allen Ländern der Europäischen Union ausgeliefert.

6.2 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt an den Wohnsitz des Benutzers, der im Kundenkonto angegeben ist oder an eine vom Benutzer im Bestellformular angegebene Lieferadresse im Mutterland Frankreich oder in ein im Paragrafen 6.1 angeführtes Lieferland.

Es erfolgt keine Lieferung an eine Postfach-Adresse.

Die Lieferkosten werden abhängig vom Produktgewicht und vom Lieferort berechnet. Sie werden dem Benutzer vor der endgültigen Bestätigung der Bestellung angegeben.

Sie erhalten eine Email mit Ihrer Tracking-Nummer, damit Sie die Lieferung Ihrer Sendung verfolgen können.

-Chrono Classic Europe

1. Unser Spediteur nimmt eine Erstanlieferung vor. Bei Abwesenheit an Ihrem Wohnsitz hinterlässt er eine Nachricht.
2 . Am nächsten Tag erfolgt ein zweiter Lieferversuch. Bei erneuter Abwesenheit wird eine Nachricht hinterlassen. Die Telefonnummer des Spediteurs ist in der Nachricht angeführt, damit Sie mit ihm einen genauen Liefertermin festlegen können.
3. Nach Kontaktaufnahme erfolgt eine dritte Anlieferung zu dem von Ihnen genannten Zeitpunkt. Andernfalls müssen Sie die Sendung am Lager der Spedition abholen.
Nach Ablauf einer Frist von 7 Tagen erfolgt eine Rücksendung.

Liefertermine
Schnelle Lieferung Ihrer Sendung zwischen 2 und 4 Tagen in 27 europäische Länder.

Die maximale Lieferzeit beträgt 30 Tage (45 Tage für Sonderanfertigung Produkte).

Für einen eventuellen Lieferverzug und dadurch entstehende Folgen übernimmt die Firma keine Haftung.

 

 

7. WIDERRUFS- UND RÜCKGABERECHT / AUSTAUSCH

7.1 Widerrufsrecht (nur für Lieferungen in Europa)

Alle in Europa gelieferten Artikel (außer sonderangefertigten Artikel) können zurückgegeben werden unter der Voraussetzung, dass sie unbeschädigt, komplett und in der Originalverpackung verpackt sind, das warmfixierte Klebeband unbenutzt und die Kaufrechnung der Rücksendung beigefügt ist.

In Anwendung des Artikels L.121-20 des Code de la Consommation verfügt der Verbraucher über ein Widerrufsrecht von vierzehn (14) vollen Tagen ab dem Eingangsdatum der Artikel. Das Widerrufsrecht gilt ebenfalls für preisermäßigte, gebrauchte oder im Ausverkauf befindliche Artikel. Das Widerrufsrecht gilt auch für Waren, die zum Verkauf stehen, aus zweiter Hand oder nicht auf Lager sind, kann aber nicht auf Sonderanfertigungen angewendet werden, gemäß Artikel L.221-28 3° des frz. Verbrauchergesetzbuches. Innerhalb dieser Frist kann der Verbraucher die Artikel ohne Angabe von Gründen oder ohne Zahlung von Verzugsstrafen zurücksenden an die folgende Firmenadresse: GTI - Moondream, 61 rue du Landy, 93 300 Aubervilliers – Frankreich. Zu diesem Zweck muss er telefonisch unter der Nummer 00 33 1 41 61 86 16 die Rückgabe des Artikels bekanntgeben und seinen Artikel per Post innerhalb der besagten Frist zurücksenden. Die Retourkosten gehen zu Lasten des Verbrauchers und werden ihm nicht erstattet, vorbehaltlich eines bei Erhalt schadhaften Artikels oder eines Irrtums beim Versand des Artikels.

Im Fall eines defekten Produkts oder eines defekten maßgefertigten Produkts wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an den Kundendienst.

Die Firma verpflichtet sich, an den Verbraucher, der sein Widerrufsrecht ausgeübt hat, die geleisteten Zahlungen unverzüglich zurückzuerstatten, spätestens in den vierzehn (14) folgenden Tagen nach Ausübung des Widerrufsrechts:

- Wenn der Verbraucher alle Artikel seiner Bestellung zurückgibt, erstattet die Firma dem Verbraucher (i) den Preis der zurückgegebenen Artikel sowie den Grundpreis der Lieferkosten für eine „einfache“ Sendung dieser Artikel zurück;

- Wenn der Verbraucher nicht die gesamte Bestellung zurückgibt und einen oder mehrere Artikel seiner Bestellung einbehält, wird der Betrag der Lieferkosten für die „einfache“ Sendung von der Firma einbehalten.

Die Rückerstattung erfolgt mit dem Zahlungsmittel, das bei der Zahlung der zurückgegebenen Bestellung benutzt worden ist.

Wenn die Bestellung bezahlt worden ist mittels:

  • einer Kreditkarte und die Kreditkarte noch gültig ist, erfolgt die Rückerstattung auf das mit dieser Kreditkarte verbundene Konto.
  • Paypal, und das Paypal Konto noch aktiviert ist, erfolgt die Rückerstattung auf dieses Paypal Konto.

 

Falls diese Rückerstattungen erfolglos bleiben sollten, wird die Rückzahlung per Verrechnungsscheck an die Rechnungsadresse vorgenommen.

7.2 Austausch

Alle innerhalb Europas gelieferten Artikel können Gegenstand eines Austausches sein, unter der Voraussetzung, dass sie unbeschädigt, komplett und in der Originalverpackung verpackt sind, das warmfixierte Klebeband unbenutzt und die Kaufrechnung der Rücksendung beigefügt ist.

Der Verbraucher verfügt über eine Frist von zehn (10) Tagen, um einen Austausch zu verlangen.

Dazu muss er sich an den Kundendienst wenden, um den Warenaustausch zu beantragen.

Der Verbraucher hat danach keine Lieferkosten für die Neubestellung im Austausch zu zahlen.

Der Verbraucher kann seinen Artikel über den Spediteur an die Firma zurücksenden.

Die Retourkosten gehen zu Lasten des Verbrauchers (ausgenommen bei einem schadhaften Artikel bei Erhalt oder einem Irrtum beim Versand des Artikels)

 

 

8. DIE GEWÄHRLEISTUNGEN

Für alle auf der Internetseite zum Verkauf angebotenen Artikel gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen bezüglich der Übereinstimmung (Artikel L211-1 und nachfolgende des Code de la Consommation), der verborgenen Mängel (Artikel 1641 und nachfolgende des Code Civil), die dem Verbraucher erlauben, die schadhaft oder nicht konform gelieferten Artikel zurückzusenden zwecks Ersatz im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände.

Wenn kein Ersatz möglich ist, verpflichtet sich die Firma, den Betrag des bestellten Artikels innerhalb einer Frist von dreißig (30) Tagen nach Erhalt des vom Verbraucher zurückgeschickten Artikels an die Firmenadresse: GTI - Moondream, 61 rue du Landy, 93 300 Aubervilliers  – Frankreich zurückzuerstatten.

 

 

9. UNTERSCHRIFTEN UND BEWEISE

In allen Fällen sind die Angabe der Nummer der Kreditkarte und die definitive Bestätigung der Online-Bestellung ein Beweis für die Vollständigkeit der besagten Bestellung gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 13. März 2000 und rechtfertigen die Eintreibbarkeit der Summen, die dem Artikelpreis entsprechen, der auf dem Bestellformular angeführt ist, sowie der Lieferkosten.

Diese Bestätigung gilt als Unterschrift und ausdrückliche Annahme aller auf der Internetseite vorgenommenen Geschäfte.

Im Falle eines Kreditkartenbetrugs wird der Benutzer aufgefordert, sich, sobald dieser Betrug festgestellt wird, mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen.

 

 

10. HAFTUNG

Die Firma verpflichtet sich, die notwendige Sorgfalt zur ordnungsgemäßen Durchführung der dem Verbraucher angebotenen Serviceleistungen walten zu lassen. Sie übernimmt jedoch keine Haftung für den Fall, dass die Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen entweder auf einer unvorhersehbaren und unüberwindbaren Sachlage eines Drittbeteiligten am Vertrag oder einem Fall höherer Gewalt beruht, wie von der französischen Gesetzgebung definiert.

Ferner übernimmt die Firma keine Haftung:

  • Für die Nichterfüllung oder schlechte Erfüllung der Vertragspflichten zu Lasten des Verbrauchers, insbesondere beim Erfassen der Bestellung auf der Internetseite,
  • Für alle Unannehmlichkeiten oder Schäden, die auf die Nutzung des Internetnetzwerkes zurückzuführen sind, insbesondere für eine Betriebsstörung, ein externes Eindringen oder das Vorhandensein von Computerviren
  • Für jeden Verzug, der auf mangelnder Verfügbarkeit des Lagerbestandes beruht.

> Zurück nach oben

 

 

11. URHEBERRECHT

Das Unternehmen hat das Recht, alle Produkte und Sonderanfertigungen auf der Website zu vermarkten.

Alle Elemente der Internetseite, die auf der Internetseite vorhanden sind, ob visuell oder sonor, einschließlich der unsichtbar vorhandenen Technologie, der Marken, Logos, Schreibweisen, Fotos, Zeichnungen und Modelle, sind durch das Urheberrecht der Marken oder Patente geschützt. Ihre Verbreitung kann in keinem Fall ausgelegt werden als Gewährung einer Lizenz oder irgendeines Nutzungsrechts der besagten Marken und Unterscheidungselemente, die durch das Urheberrecht geschützt sind. Jede widerrechtliche Benutzung wird deshalb strafrechtlich verfolgt.

Deshalb kann kein Dokument der Internetseite kopiert, reproduziert, neuveröffentlicht, heruntergeladen, verschickt, übermittelt oder auf irgendeine Weise vertrieben werden..

> Zurück nach oben

 

 

12. DATENSCHUTZINFORMATIONEN

Das Unternehmen verpflichtet sich, die bei Bestellungen gesammelten personenbezogenen Daten jedes Benutzers zu schützen. Alle personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

 

Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass das Unternehmen personenbezogene Daten, die ihn betreffen, für die unten aufgeführten Zwecke in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung des Unternehmens, die auf der Website zugänglich sind und dem Nutzer zum Zeitpunkt jeder Bestellung zur Verfügung gestellt werden, sammeln und verarbeiten darf.

 

Wenn der Benutzer sich dafür entscheidet, bestimmte obligatorische personenbezogene Daten nicht anzugeben, kann er möglicherweise immer noch bestimmte Teile der Website besuchen, kann aber möglicherweise nicht auf bestimmte Optionen, Programme, Angebote und Dienstleistungen zugreifen, die eine Interaktion mit dem Benutzer und die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

 

12.1 Erhebung personenbezogener Daten

In den folgenden Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten erheben:

  • Beim Ausfüllen des Registrierungsformulars über den Abschnitt "Konto erstellen", um das Kundenkonto eines Benutzers zu erstellen, was ermöglicht, sich mit der Website zu verbinden und Produkte und kundenspezifische Produkte zu kaufen. Zu diesem Zweck erhebt und verarbeitet das Unternehmen folgende Daten: Adresse, Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Passwort, Firma, Liefer- und Rechnungsadresse, Land, Festnetz- und Mobiltelefon und Adresse.
  • Wenn der Benutzer eine Anfrage über den Abschnitt "Kontakt" sendet, indem er ein Online-Formular ausfüllt. Die zu diesem Zweck erhobenen Daten sind Folgende: Grund der Anfrage, E-Mail-Adresse, Bestellnummer und Nachricht des Benutzers.
  • Wenn der Benutzer freiwillig personenbezogene Daten über sich angibt, insbesondere durch kostenlose Formulare oder Anlagen zu seiner Nachricht im Bereich „Kontakt". Der Benutzer verpflichtet sich, genaue Informationen zur Verfügung zu stellen, die die Interessen oder Rechte Dritter (insbesondere seine geistigen Eigentumsrechte) nicht beeinträchtigen.
  • Wir können auch auf Protokolldateien zugreifen. Die in den Protokolldateien enthaltenen Informationen umfassen Internet-Protokoll-(IP)-Adressen, Browsertyp, Internet Service Provider (ISP), Systemdatum/-zeit, Ursprungs- und Zielseiten, angeklickte Seiten und alle anderen Informationen, die Ihr Browser uns zur Verfügung stellt. Wir können diese Informationen zur Verwaltung der Website oder zur Verfolgung der Bewegungen des Benutzers auf der Website verwenden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass elektronische Identifikationsdaten es ermöglichen, Ihr Anschlussterminal oder die auf der Website während Ihres Browsens konsultierten Seiten zu identifizieren und in der Regel nicht allein ausreichen, um Sie namentlich zu identifizieren.
  • Google Analytics: Die Website kann ein Tool namens "Google Analytics" verwenden, um Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln. Google Analytics sammelt Informationen darüber, wie oft Benutzer diese Website, die besuchten Seiten und andere Websites besuchen, bevor sie auf diese Website gelangen. Wir verwenden die Informationen, die wir von Google Analytics erhalten, um die Website und unsere Produkte zu betreiben und zu verbessern. Wir werden die von Google Analytics erfassten Informationen nicht mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpfen. Die Möglichkeit von Google Analytics, Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website zu nutzen und weiterzugeben, wird durch die Nutzungsbedingungen von Google Analytics unter www.google.com/analytics/terms/us.html und die Datenschutzerklärung von Google unter www.google.com/policies/privacy/ eingeschränkt. Weitere Informationen darüber, wie Google Daten speziell im Zusammenhang mit Google Analytics erhebt und analysiert, finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners/. Sie können auch verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet, indem Sie das Google Analytics Opt-Out-Browser-Add-On unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Wenn Sie uns bewusst personenbezogene Daten über sich selbst zur Verfügung stellen, insbesondere wenn es sich um multimediale Inhalte (Fotos, Videos usw.) handelt, verpflichten Sie sich, genaue Informationen zur Verfügung zu stellen und die Interessen oder Rechte Dritter (insbesondere deren geistige Eigentumsrechte) nicht zu verletzen.

 

Verwendung personenbezogener Daten

Das Unternehmen erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten des Benutzers nur, für die es über Rechtsgrundlagen verfügt. Zu den Rechtsgrundlagen gehören die Einwilligung des Benutzers (wenn der Nutzer seine Einwilligung erteilt hat), der Vertrag (wenn die Verarbeitung der Daten für die Erfüllung eines zwischen dem Unternehmen und dem Nutzer geschlossenen Vertrages oder zwischen unseren Partnern und Ihnen, z.B. zur Bereitstellung der angeforderten Produkte und kundenspezifischen Produkte, erforderlich ist) und die „berechtigte Interessen".

 

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten der Zustimmung des Benutzer unterliegt, hat der Nutzer das Recht, diese jederzeit zu verweigern oder zurückzuziehen; wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit berechtigten Interessen steht, hat der Benutzer das Recht zu widersprechen. Wenn Sie Fragen zu den Rechtsgrundlagen haben, auf denen das Unternehmen personenbezogene Daten erhebt und verwendet, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice per E-Mail, Post oder Telefon.

 

Die Informationen, die der Benutzer auf der Website bekannt gibt, ermöglichen es dem Unternehmen:

  • Den Zugang des Benutzers zur Website zu identifizieren und zu bestätigen;
  • Den Kaufvertrag zu erfüllen und die Lieferung der vom Benutzer erworbenen Produkte und Sonderanfertigungen sicherzustellen;
  • Den Benutzer über Sonderanfertigungen und Produkte zu informieren;
  • Fragen oder Wünsche des Benutzers zu bearbeiten;
  • dem Benutzer mit seiner Zustimmung Nachrichten zu Werbezwecken und Nachrichten zur Marktuntersuchung über alle anwendbaren Kommunikationskanäle, insbesondere E-Mails, SMS usw. zu senden;
  • dem Benutzer Werbeaktionen anzubieten;
  • den Newsletter zu versenden, den der Benutzer abonniert hat;
  • unsere Website in Bezug auf Navigation und Funktionalität zu verbessern;
  • Probleme auf der Website zu diagnostizieren und zu beheben.
Das Unternehmen garantiert vertraulich mit den vom Benutzer erfassten personenbezogenen Daten umzugehen. Das Unternehmen kann jedoch diese personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an Drittanbieter weitergeben, um die Durchführung seiner Geschäfte zu erleichtern und den Benutzer die Website sowie ihre Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.
Diese Informationen können in andere Länder weitergegeben werden. Das Unternehmen stellt sicher, dass es verantwortungsbewusst handelt und nur mit Drittdienstleistern interagiert, die über eine eigene Datenschutzpolitik verfügen und angemessenen Schutz im Hinblick auf die Anforderungen der europäischen Datenschutzvorschriften (insbesondere der Datenschutzgrundversorgung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016, bekannt als „DSGVO"), gewährleisten. In jedem Fall stützt sich das Unternehmen auf Vertragsmechanismen und rechtsverbindliche Rechtsverfahren, um personenbezogene Daten über die Grenzen des EWR-Raums hinaus rechtlich zu übermitteln und diese Datenflüsse zu sichern.

 

Das Unternehmen wird die personenbezogenen Daten Ihres Benutzers nur dann an einen Dritten weitergeben, wenn es Ihre vorherige Zustimmung zur Weitergabe dieser Daten eingeholt hat (z.B. für eine spezielle Werbeveranstaltung).

 

Schließlich kann das Unternehmen die personenbezogenen Daten des Benutzers oder einen Teil davon oder andere Informationen, die der Benutzer über die Website übermittelt hat, offenlegen, wenn es der Ansicht ist, dass die Offenlegung dieser Informationen hilfreich sein könnte oder vernünftigerweise notwendig ist:

  • um Gesetze oder Vorschriften einzuhalten;
  • bei der Durchführung von Gerichtsverfahren;
  • um auf jede Anfrage einer Justizbehörde oder einer gesetzlich ermächtigten Verwaltungsbehörde zu reagieren, die die Offenlegung dieser Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften verlangt;
  • zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Verkaufsbedingungen;
  • um ein Betrugs- oder Sicherheitsproblem aufzudecken, zu verhindern oder zu behandeln;
  • zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit der Website, ihrer Benutzer oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen.

 

Das Unternehmen verpflichtet sich jedoch, den Benutzer darüber unter den in der geltenden Gesetzgebung vorgesehenen Bedingungen zu informieren.

Um seinen vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, kann das Unternehmen diese Daten an von ihm kontrollierte Unternehmen und deren Tochtergesellschaften weitergeben, sofern diese Unternehmen den gleichen Verpflichtungen unterliegen, die in dieser Datenschutzerklärung vorgesehen sind, oder den Vertraulichkeitsbestimmungen unterliegen, die einen mindestens genauso sicheren Schutz der Daten gewährleisten.

 

Schließlich kann das Unternehmen die personenbezogenen Daten des Benutzers im Zusammenhang mit einem Verkauf, einem Unternehmenszusammenschluss oder einer Firmenübernahme oder in Vorbereitung auf solche Ereignisse weitergeben. Jede Drittpartei, die das Unternehmen ganz oder teilweise kauft, ist berechtigt, die Daten zu verwenden, jedoch nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und nach ordnungsgemäßer Unterrichtung des Benutzers über diese Datenübermittlung. Jeder Benutzer kann diesem natürlich widersprechen, indem er seinen Rechtsanspruch wie unten beschrieben geltend macht.

 

In allen Fällen wird das Unternehmen GTI alles daransetzen, die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die während der Übermittlung an die oben genannten Personen erhoben werden.

 

12.3 Speicherung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden vom Unternehmen gemäß den geltenden Bestimmungen (insbesondere, aber nicht ausschließlich, die im französischen Handelsgesetzbuch, im Bürgerlichen Gesetzbuch und im Verbrauchergesetzbuch vorgesehenen) für einen Zeitraum aufbewahrt, der die für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, erforderliche Dauer nicht überschreitet.

 

Das Unternehmen kann jedoch bestimmte personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum speichern, nur um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um auf bei ihm eingegangene Fragen oder Beschwerden nach Beendigung des Vertragsverhältnisses mit seinen Partnern oder dem betreffenden Benutzer zu antworten

 

12.4 Facebook und Youtube

GTI hat eine Facebookseite mit Informationen und Beschreibungen ihrer Tätigkeiten sowie einen Youtube-Kanal erstellt. Sie können diese Seiten verfolgen, indem Sie den „Gefällt mir"-Button (auf Facebook) oder „Abonnieren" (auf Youtube) wählen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie als öffentlich angegeben haben und auf die Sie in Ihrem Profil zugreifen können, können dann von GTI erfasst werden.

 

Klicken Sie hier, um einen Wikihow-Artikel über das Aktivieren und Deaktivieren des Zugriffs auf Ihre Daten auf Facebook zu lesen.

 

Klicken Sie hier, um mehr über die Änderungsrichtlinien der Datenschutzeinstellungen von Google/Youtube zu erfahren.

 

12.5 Bestellen und Abbestellen unseres Newsletters

Die Website bietet Ihnen die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren, um Informationen über unsere Produkte, Neuerscheinungen und neuste Meldungen zu erhalten.

 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn einfach durch Anklicken des Links „Abbestellen" am Ende des Newsletters abbestellen. Ihr Anliegen wird erst nach Erhalt einer Bestätigungsnachricht bearbeitet. Wenn Sie keine Bestätigungsnachricht erhalten, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an um sich abzumelden.

 

12.6 SICHERHEITSMASSNAHMEN

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir befolgen die in unserem Sektor allgemein anerkannten Sicherheitsstandards, einschließlich des Einsatzes geeigneter verwaltungsbezogener, physischer und technischer Maßnahmen und halten uns an die geltenden französischen und europäischen Rechtsvorschriften zum Schutz der von uns erfassten personenbezogenen Daten.

 

Die Mitarbeiter der GTI, die aufgrund ihres Aufgabenbereichs Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, sind in diesem Zusammenhang zur absoluten Vertraulichkeit verpflichtet.

 

Keine Methode der Datenübertragung über das Internet oder die elektronische Speicherung ist jedoch 100% sicher. Auch wenn wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, kontrollieren wir nicht die Risiken, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben und weisen Sie auf mögliche Risiken in Form von gelegentlichem Datenverlust oder Verletzung der Vertraulichkeit von Daten, die über dieses Netzwerk übertragen werden, hin.

 

Wenn Sie Fragen zum Sicherheitsstandard unserer Dienstleistungen haben, können Sie sich an den Kundendienst wenden.

 

12.7 VERLINKUNGEN UND INTERAKTIONEN MIT DRITTEN WEBSITES

Die Website kann Ihnen die Interaktion mit Websites Dritter ermöglichen oder sie kann Links zu anderen Websites, mobilen Apps und Dienstleistungen Dritter enthalten, die nicht zu unserem Unternehmen gehören oder unter unserer Kontrolle stehen (bezeichnet als "Drittanbieter-Service"). Wir sind nicht verantwortlich für die Ausübung des Datenschutzes oder den Inhalt der Dienstleistungen von Drittanbietern. Bitte beachten Sie, dass der Drittanbieter möglicherweise Informationen über Sie sammelt. Daher möchten wir Sie bitten, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der einzelnen Drittanbieter zu lesen, mit denen Sie interagieren möchten.

 

12.8 AUSÜBUNG VON BENUTZERRECHTEN

Gemäß den geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere dem Gesetz Nr. 78/17 vom 6. Januar 1978, bekannt als "Informatique et Libertés" und gemäß der DSGVO, hat der Benutzer ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung seiner personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit seiner Daten.

Er hat auch das Recht, der Verarbeitung seiner Daten durch das Unternehmen aus berechtigten Gründen zu widersprechen, sowie das Recht, eine Beschwerde bei der Nationale Kommission für Informatik und Freiheiten (CNIL) in Frankreich einzureichen.

Der Benutzer kann seine Rechtsansprüche jederzeit ausüben, indem er seine Anfrage per E-Mail, Post oder Telefon an den Kundenservice sendet.

 

Damit das Unternehmen dieser Anfrage nachkommen kann, muss der Benutzer ihm die für seine Identifizierung notwendigen Daten zusenden: Nachname, Vorname, E-Mail und gegebenenfalls seine Postanschrift.

 

Nach der Löschung einer ihn betreffenden persönlichen Angaben kann der Benutzer diese nicht mehr wiederherstellen. Darüber hinaus kann das Unternehmen nicht garantieren, dass eine solche Löschung es ermöglicht, Inhalte oder personenbezogene Daten, die der Benutzer anderweitig hätte veröffentlichen können, vollständig zu entfernen.

 

12.9 VERWENDUNG VON DATEN BEI FIRMENÜBERNAHME ODER KONTROLLWECHSEL VON GTI

Im Zuge der Geschäftsentwicklung können wir Tochtergesellschaften oder Unternehmen verkaufen oder erwerben. Bei solchen Transaktionen können Kundeninformationen eines der übertragenen Vermögenswerte sein, unterliegen aber weiterhin den Verpflichtungen, die in dieser Datenschutzerklärung eingegangen wurden.

 

Darüber hinaus können im Falle eines Kontrollwechsels unseres Unternehmens, eines Erwerbswechsels, eines Wechsels kollektiven Verfahrens oder eines Verkaufs des Vermögens unseres Unternehmens personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden.

 

12.10 RICHTLINIE ÜBER PERSONENBEZOGENE DATEN VON MINDERJÄHRIGEN

Die Website richtet sich nicht an Minderjährige als Zielgruppe, ist aber nicht für Erwachsene reserviert, da sie keine für Minderjährige unter 18 Jahren verbotenen Inhalte enthält.

 

Die Formulare und Fragebögen auf der Website sind nicht dazu bestimmt, Informationen über Minderjährige zu sammeln. Wenn über die Website Informationen über einen Minderjährigen gesammelt werden, hat der gesetzliche Vertreter des Minderjährigen die Möglichkeit, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um diese Informationen zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen (siehe Artikel 6 - Rechte von Personen auf personenbezogene Daten).

 

12.11 FRAGEN / KONTAKT

Für Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung oder der Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten über Sie sammeln und verwenden, können Sie sich per E-Mail, Post oder Telefon an den Kundendienst wenden.

 > Zurück nach oben